Gemeinsam hoch hinaus: Neue Kooperation mit Superfly Air Sports

Anlässlich des “Welttags der Bildung” am 24. Januar starten wir eine langfristig angelegte Partnerschaft mit Superfly Air Sports, um gemeinsam die Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet zu unterstützen.

Superfly Air Sports – deutschlandweit größter Indoor-Trampolinpark-Anbieter – lädt künftig Kinder und Jugendliche aus unseren beiden MANUS-Einrichtungen in Gelsenkirchen und Bottrop in seine standortnahen Anlagen ein und wird ihnen die Faszination des Trampolin-Sports näherbringen. Zudem ermöglicht Superfly seinen Kunden bei einer Online-Ticketbuchung eine Spende an MNKF zu leisten und übernimmt dafür die komplette Abwicklung. Abgerundet wird das Unterstützungspaket durch anlassbezogene Aktionen des Unternehmens selbst.

“Wir möchten durch die gemeinsame Initiative dazu beitragen, die Perspektiven sozialbenachteiligter Kinder und Jugendlichen zu verbessern und ihnen mit einem Besuch in unseren Trampolinparks eine Freude bereiten”, sagt Superfly-Geschäftsführer Matthias Bender.

“Sport und Bewegung sind wichtige Bausteine unseres Bildungsangebots, um spielerisches Lernen, körperliche Gesundheit und soziales Miteinander zu fördern”, erklärt MNKF-Geschäftsführer Hendrik Schulze-Oechtering. “Wir danken Superfly Air Sports sehr herzlich für die tolle Initiative und freuen uns besonders für unsere Kids, für die Besuche in den Trampolin-Parks sicherlich zu besonderen Highlights werden.”

Ab sofort ist der Spendenbutton im digitalen Superfly-Buchungssystem freigeschaltet, sodass sich auch die Superfly-Community aktiv an der Partnerschaft beteiligen und eigene Freizeitaktivitäten mit dem guten Zweck verbinden kann. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam hoch hinaus!

Weitere Infos zur Kooperation unter www.superfly.de